seit 1992

> startseite

24. Mitgliederversammlung

Freitag, 10. Juni 2016, 19 Uhr, Skulpturhalle, Mittlere Strasse 17, Basel.

Vereinsmitglieder des Kulturverein der Freunde Griechenlands in Basel, erhalten eine Einladung.

Ein etwas anderes Museum

Freitag, 10. Juni 2016, 19.30 Uhr, Skulpturhalle, Mittlere Strasse 17, Basel.

Video-Vortrag auf Griechisch (mit Übersetzung auf Deutsch) von Theodoros Papayannis. Theodoros Papayannis wurde 1942 in Ellinikon, Ioannina geboren. Er studierte an der Kunstschule von 1961 bis 1966. 1967 erhielt er ein Stipendium, um das Studium der antiken Kunst in Griechenland und im Mittelmeerraum zu vertiefen. Dabei reiste er nach Ägypten, Kleinasien, Zypern, Süditalien und Sizilien. Ab 1970 war er Assistenz-Professor an der Kunstschule. Er hat verschiedene Work-Shops im Ausland im Rahmen des Erasmus-Programms mitorganisiert. Als Bildhauer hat er Büsten und Statuen von prominenten Persönlichkeiten, Vorlagen für Medaillen, Münzen und ganze Skulpturkompositionen geschaffen. 2009 gründete er das Museum für zeitgenössische Kunst «Theodoros Papayannis». Er lebt und arbeitet in Athen.